Heute (Donnerstag, 04.02.) sind die ersten Mails mit den Zugangsdaten der Kinder an Sie per Mail herausgehen.

In der Mail finden Sie den Benutzernamen und das Passwort Ihres Kindes. Hiermit können Sie sich in der MNSpro Cloud anmelden. (Sie erhalten nur eine Mail, wenn Sie bereits Ihre Einverständniserklärung für Ihr Kind abgegeben haben. Sollten Sie dies noch nicht gemacht haben, können und sollten Sie dies noch nachreichen.)

>>> Download Einverständniserklärung <<<

Die MNSpro Cloud wird zunächst schwerpunktmäßig dazu genutzt, die Kommunikation zwischen Lehrkraft und Kindern, Lehrkraft und Eltern, sowie Schulleitung und Eltern zu verbessern. Hierzu werden die Funktionen Mail, Chat und Videokonferenz eingesetzt. Dies wird das Konzept unseres Distanzunterrichts jedoch nicht grundlegend verändern. Es wird weiterhin Padlets geben und auch die Abhol-/Bringschränke werden beibehalten.

 

Videokonferenzen im Distanzunterricht

Neu hinzukommen wird allerdings, dass sich die Lehrkraft auch in Kleingruppen wöchentlich mit Ihrem Kind per Videokonferenz trifft,

  • um Fragen klären zu können
  • um einzelne Themen zu erläutern
  • um den sozialen Kontakt zum Kind aufrecht zu erhalten.

Die Videokonferenzen finden wöchentlich (und nicht täglich für jedes Kind) statt und umfassen ca. eine halbe Stunde. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.

 

Klassen-Chats im Distanzunterricht

Durch die Einrichtung von Klassenchats hat Ihr Kind zusätzlich die Möglichkeit, Fragen schriftlich klären zu können. Die Lehrkraft begleitet den Klassen-Chat, ist jedoch nicht dauerhaft online. Haben Sie bitte Verständnis, wenn Ihr Kind nicht unverzüglich eine Antwort erhält. Die Klassenlehrkraft wird einmal täglich im Chat online sein, aber eben nicht rund um die Uhr. Möglich wäre aber, dass sich Kinder hier auch gegenseitig selbstständig helfen können. Der Klassen-Chat ist nur für Kinder und Lehrkraft. Elternfragen werden bitte wie üblich per Mail oder Telefon geklärt.

Klassen-Chat:

  • nur für Kinder und Lehrkraft
  • Kinder können jederzeit Fragen stellen
  • Kinder können und dürfen sich gegenseitig helfen
  • Lehrkraft gibt Hilfestellungen

 

Mailverteiler

Über den Mailverteiler werden Sie sowohl von der Klassenlehrkraft als auch von der Schulleitung mit wichtigen Informationen versorgt. Für Fragen, die Sie der Lehrkraft/Schulleitung stellen möchten, nutzen Sie bitte ebenfalls diesen Mailverteiler.

Es besteht die Möglichkeit, dass die Mails auch mit üblichen Mailprogrammen (z.B. Thunderbird, Outlook etc.) abgerufen werden. Sie müssen im Mailprogramm nur ein paar wenige Einstellungen vornehmen.

Während bei Outlook die automatische Erkennung verwendet werden kann und das Konto als vollwertiges Exchange Konto eingebunden wird, muss bei anderen Programmen wie Thunderbird u.U. auf die eingeschränkten Formate POP3 oder IMAP ausgewichen werden.

Die Adressen lauten wie folgt:

IMAP-Einstellungen

Server: outlook.office365.com
Port: 993
Verschlüsselung: SSL/TLS

POP-Einstellungen

Server: outlook.office365.com
Port: 995
Verschlüsselung: SSL/TLS

SMTP-Einstellungen

Server: smtp.office365.com
Port: 587
Verschlüsselung: STARTTLS

 

WhatsApp-Gruppen und bisheriger Mailverteiler

Die eingerichteten WhatsApp-Gruppen und Mailverteiler werden per sofort eingestellt. Alternativ werden wir die oben genannten Möglichkeiten nutzen, die uns die MNSpro Cloud bietet. Hiermit kommen wir auch dem vielfachen Wunsch nach, auf den Einsatz der umstrittenen Software "WhatsApp" zu verzichten.

Selbstverständlich erhalten Sie alle Informationen auch weiterhin über unsere Homepage.

 

Video-Tutorials

Um Ihnen und Ihren Kindern den Einstieg in die MNSpro Cloud so leicht wir möglich zu machen, haben wir einige Video-Tutorials erstellt:

  • Installation MNSpro Cloud
  • Installation Microsoft Teams
  • Was ist die MNSpro Cloud?
  • Wie kann ich als Kind an einer Videokonferenz teilnehmen?
Die Video-Tutorials richten sich ganz bewusst an unsere Kinder. Es wäre jedoch sehr hilfreich, wenn Sie als Eltern Ihr Kind bei der Einrichtung und den ersten Nutzungen unterstützen könnten.

Hier haben wir für Sie einige Tutorials erstellt, die Ihnen die Einrichtung und Nutzung der MNSpro Cloud erleichtern sollen.

Tutorial 1: Wie installiere ich die MNSpro Cloud? Tutorial 2: Wie installiere ich Microsoft Teams?
 
Tutorial 3: Was ist die MNSpro Cloud?  Tutorial 4: Wie nehme ich an einer Videokonferenz in der MNSpro Cloud teil? 
   

Aktuelles

"Helft Erftstadt" Angebote (14.09.2021)

in den letzten Wochen sind von unterschiedlichsten Initiatoren Erholungs- und Betreuungsangebote für die vom Hochwasser betroffenen Kinder, Jugendlichen und Familien angeboten worden. Diese Spender bieten teilweise eine Betreuung in der näheren Umgebung aber auch Erholungsreisen an verschiedensten Orten in Deutschland und dem europäischen Ausland an. Diese Angebote werden unter anderem von Kommunen, DRK, ehrenamtlichen Initiativen und Vereinen, Jugendherbergen oder auch privaten Hotelbetreibern offeriert. Nähere Informationen zu den Angeboten sind auf der Börse Helft-Erftstadt.de unter den Rubriken „Betreuung“ und auch „Erholungsangebote“ zu finden. In der Regel ist die Vorlage der von der Stadtverwaltung Erftstadt ausgestellten „Hochwasserbescheinigung“ notwendig. Je nach Anbieter sind auch sonstige Nachweise gewünscht, aus denen hervorgeht, dass es sich um Personen handelt, die vom Hochwasser/Unwetter betroffen waren. 

Neuregelung der Quarantäne in Schulen und Freitestung (10.09.2021)

Nach den Beschlüssen der Konferenz der Gesundheitsministerinnen und -minister vom 6. September 2021 eröffnen sich nunmehr weitere Möglichkeiten zur Präzisierung des Personenkreises, der von Quarantänen betroffen ist. Obwohl dies bereits die letzten Tage durch die Medien verbreitet wurde, müssen wir immer erst den offiziellen Bescheid vom Ministerium abwarten. Dieser ist nun bei uns eingetroffen, sodass wir Sie hiermit über die neuen Regeln informieren können.

Weiterlesen ...

Herbstferienbetreuung (03.09.2021)

Das Antragsformular für die Herbstferienbetreuung finden Sie HIER.

Coronafall 2b betrifft auch einzelne Kinder anderer Klassen (03.09.2021)

Der aktuelle Coronafall in der Klasse 2b betrifft auch einzelne Kinder der Klassen 2c und 2d. Diese hatten in der OGS-Spätgruppe Kontakt zum infizierten Kind und müssen per sofort in Quarantäne. Nähere Informationen (inkl. Namen) wurden über die MNSpro Cloud an die Klassen 2b, 2c und 2d verschickt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ebenso stimmen Sie zu, dass von Ihnen eingegebene Daten (z.B. Kontaktformular, Online-Krankmeldung) von uns nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert werden. Eine Weitergabe an Dritte findet NICHT statt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (unter "Service").