• Ermöglichung einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch verlässliche Betreuungszeiten
  • Schaffung einer Tagesstruktur mit viel Freiraum für selbstständige Entfaltung und der Stärkung der positiven Gesamtpersönlichkeit des Kindes
  • Stabilisierung, weitere Festigung von schulischen Fertigkeiten
  • Stärkung der Selbstständigkeit und Selbstverantwortung der Kinder
  • Soziales Lernen in der Gruppe
  • Sich Geborgen und Wohlfühlen in festen Gruppen
  • Gezielte Förderung der Kinder
  • Verzahnung von Unterricht und außerschulischen Aktivitäten
  • Verknüpfung von Schule und Kinder- und Jugendhilfe.

Hierzu bieten wir an:

  • Qualifizierte Hausaufgabenbetreuung mit Lehrerbeteiligung
  • Ein täglich frisch zubereitetes abwechslungsreiches Mittagessen
  • Feste Stammgruppen mit Bezugserziehern
  • Interessante Kreativangebote
  • Ferienbetreuung
  • Raum zum Spielen, Basteln und sich Wohlfühlen
  • Spielgruppen in drei bis fünf Klassenräumen zu verschiedenen Themen
  • Spielen und Lernen in der Gemeinschaft
  • Enge Teamarbeit zwischen den Lehrer*innen und dem OGS-Personal
  • Eine Spätgruppe bis 17.00 Uhr für berufstätige Eltern
  • Ein Sozialkompetenztraining und „Tut-Gut“-Stunden
  • Ein Kinderparlament zum Erlernen von demokratischen Grundregeln und zur Mitbestimmung im täglichen Alltag der OGS
  • Spezielle Sprachförderung für Migrantenkinder sowie
  • Beteiligung am FörStA-Projekt der Stadt Erftstadt (Förderung von Schülern in der Grundschule)

Aktuelles

Elternbriefe vor den Ferien (18.06.2021)

Hier finden Sie die aktuellen Elternbriefe zum Schuljahresende:

- Elternbrief JG 1-3

- Elternbrief JG 4

Maskenpflicht (17.06.2021)

Ab kommenden Montag (21.06.) entfällt im gesamten Außenbereich unserer Schule die Maskenpflicht, also auch auf unserem Schulhof. Innerhalb des Schulgebäudes, also in den Klassenräumen und auf den Fluren, besteht die Maskenpflicht weiterhin.

 

Hohe Temperaturen (17.06.2021)

Es ist KEIN HITZEFREI, obwohl dies die erhöhten Temperaturen durchaus zulassen würden. Einerseits möchten wir nach diesem "Corona-Jahr" die Eltern nicht wieder mit Betreuungsnotwendigkeiten belasten. Auf der anderen Seite haben sich die Kinder lange Zeit nicht gesehen, sodass wir die wenige Restzeit, die uns in diesem Schuljahr noch zur Verfügung steht, nutzen möchten. Besonderes Augenmerk legen wir darauf, das soziale Miteinander und somit die Klassengemeinschaft zu fördern, welche leider in Corona-Zeiten sehr gelitten hat. Selbstverständlich werden wir bei den hohen Temperaturen zur Mittagszeit keinen anstrengenden Unterricht, sondern nur "schöne Dinge" machen. Außerdem gibt es auch keine Hausaufgaben.  

Testnachweis für Kinder (31.05.2021)

Ab dem 31.05. können wir auf Wunsch einen Testnachweis für Kinder ausstellen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Weiterlesen ...
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ebenso stimmen Sie zu, dass von Ihnen eingegebene Daten (z.B. Kontaktformular, Online-Krankmeldung) von uns nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert werden. Eine Weitergabe an Dritte findet NICHT statt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (unter "Service").