sind:

  • Ermöglichung einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch verlässliche Betreuungszeiten
  • Schaffung einer Tagesstruktur mit viel Freiraum für selbstständige Entfaltung, Stärkung der positiven Gesamtpersönlichkeit des Kindes
  • Stabilisierung, weitere Festigung von schulischen Fertigkeiten
  • gezielte Förderung der Kinder (Ausgleich sowohl von Defiziten als auch von Stärken und weiterführenden –besonderen- Bedürfnissen)
  • Verknüpfung von Schule und Betreuung sowie
  • Verknüpfung von Schule und Kinder- und Jugendhilfe.


Hierzu bieten wir an:

  • Qualifizierte Hausaufgabenbetreuung mit Lehrerbeteiligung
  • Ein täglich frisch zubereitetes abwechslungsreiches Mittagessen
  • Interessante Kreativangebote
  • Ferienbetreuung
  • Raum zum Spielen, Basteln und sich Wohlfühlen
  • Spielgruppen in drei bis fünf Klassenräumen zu verschiedenen Themen
  • Spielen und Lernen in der Gemeinschaft
  • Eine Spätgruppe bis 17.00 Uhr für berufstätige Eltern
  • Spezielle Sprachförderung für Migrantenkinder sowie
  • Beteiligung am FörStA-Projekt der Stadt Erftstadt (Förderung von Schülern in der Grundschule)

 

Aktuelles

Abschlussfeier Jahrgang 4

Die Abschlussfeier der 4. Klassen wird am kommenden Donnerstag (11.07.2019) um 1 Stunde nach vorne verschoben. Der ökumenische Gottesdienst beginnt somit bereits um 8:00 Uhr, die Feierlichkeiten im Foyer der Donatusschule um 9:00 Uhr. Nähere Informationen hierzu finden Sie im heute (Dienstag 09.07.) ausgeteilten Elternbrief.

Materialliste 2019

Die Materialliste für die Schulneulinge 2019 ist nun online und kann im Bereich "Informationen -  Einschulung" eingesehen werden.

Donatuslauf und Sponsorenlauf

Am 12.04. feierten wir im Foyer die besonderen sportlichen Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler. Hier wurden sowohl die Fakten unseres Sponsorenlaufes als auch die Ergebnisse unserer Teilnahme am Donatuslauf bekannt gegeben und von allen Beteiligten honoriert.

Weiterlesen ...

Röteln

Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass in unserer Schule am 14.3.2019 ein Fall von Röteln aufgetreten ist. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Robert Koch Instituts zum Thema Infektionsschutzgesetz.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ebenso stimmen Sie zu, dass von Ihnen eingegebene Daten (z.B. Kontaktformular, Online-Krankmeldung) von uns nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert werden. Eine Weitergabe an Dritte findet NICHT statt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (unter "Service").
Weitere Informationen Ok