In der OGS gehört die Erledigung der täglichen Hausaufgaben zum festen Tagesablauf.

Es gibt insgesamt 17 Hausaufgabengruppen mit fest zugewiesenen Kräften, Räumen und Plätzen. Dies gewährleistet eine Kontinuität im Lernprozess.

Der Zeitraum für die Erledigung der Hausaufgaben beträgt bei den Erst- und Zweitklässlern 30 Minuten und bei den Dritt- und Viertklässlern 45 Minuten.

Den Kindern werden Hilfestellungen bei den Hausaufgaben und bei Lernschwierigkeiten in Absprache mit dem/der zuständigen Klassenlehrer*in in einer ruhigen Arbeitsatmosphäre angeboten. Qualifizierte Kräfte und auch Lehrer*innen der Donatusschule unterstützen hierbei die Kinder.

Die Hausaufgaben werden in ihrem Schwierigkeitsgrad und Umfang der Leistungsfähigkeit des einzelnen Kindes angepasst.

Es wird besonderen Wert auf das selbstständige Erarbeiten der Hausaufgaben gelegt. So verstehen wir unsere Hausaufgabenbetreuung nicht als Nachhilfe oder als Aufarbeiten von Defiziten im Schulunterricht. Die Kinder sind für die Richtigkeit und Ordnung ihrer Hausaufgaben selbst verantwortlich. Dies trägt zur Persönlichkeitsentwicklung der Kinder bei. Das pädagogische Fachpersonal agiert dabei lediglich unterstützend. Wir kontrollieren auch nur stichpunktartig die Richtigkeit der Hausaufgaben, stehen dabei aber in einem täglichen Austausch mit den entsprechenden Klassenlehrer*innen. Dadurch ist eine gute Zusammenarbeit zwischen Schule und OGS gewährleistet mit dem Ziel, alle Kinder optimal zu fördern und zu fordern.

Sollte ein Kind trotz konzentrierten Arbeitens und angemessener Zeit die Hausaufgaben nicht beendet haben, liegt es im Ermessen der Eltern, mit ihrem Kind weiterzuarbeiten.

Kinder mit besonderem Förderbedarf besuchen eine  spezielle Kleingruppe, in der auch Sonderpädagogen sich intensiver mit den Schülern befassen, um so das Selbstbewusstsein zu stärken und Erfolgserlebnisse zu schaffen. 

Zusätzlich führen die Betreuungskräfte nach Bedarf auch Elterngespräche, um so anstehende Probleme mit einzelnen Kindern adäquat zu lösen. Sie arbeiten dabei sehr eng mit den jeweiligen Klassenlehrer*innen zusammen.

 

Aktuelles

Hitzefrei und Datenschutz (24.05.2022)

Hier finden Sie einige aktuelle Informationen zu den Themen "Hitzefrei" und "Klassenfotos":

Weiterlesen ...

Ferienbriefe (24.05.2022)

Das Schuljahr ist fast geschafft und Sie können mit Ihren Kindern bald schon entspannt in die wohlverdienten Sommerferien starten. Hiermit erhalten Sie noch einige wichtige Informationen:

Weiterlesen ...

Schulbuchbestellung (24.05.2022)

Nach dem Lernmittelfreiheitsgesetz müssen die Eltern auch im kommenden Schuljahr einen Teil der Kosten für die Lernmittel (Eigenanteil) tragen. Bei dem von Ihnen zu leistenden Eigenanteil handelt es sich um 16,00 €. Alle weiteren Informationen finden Sie im Bereich "Downloads" unserer Homepage und in den folgenden Links:

Unwetterwarnung (20.05.2022)

Soeben erhielten wir von der Bez. Reg. Köln eine Meldung zum anstehenden Unwetter. Unterricht in Präsenz endet in NRW an allen Schulen um 11:30 Uhr. Da unsere Klassen ohnehin freitags immer um 11:20 Uhr Schulschluss haben, ändert sich bei uns nichts.
Wir möchten jedoch allen Eltern von OGS- und Kernzeitkindern sehr empfehlen, ihre Kinder heute bereits (wenn möglich) schon um 11:30 Uhr von der Schule abzuholen. Sollte es für Sie nicht möglich sein, Ihr Kind früher abzuholen, wird es vom Personal der OGS betreut, bis eine Abholung Ihrerseits möglich ist.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ebenso stimmen Sie zu, dass von Ihnen eingegebene Daten (z.B. Kontaktformular, Online-Krankmeldung) von uns nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert werden. Eine Weitergabe an Dritte findet NICHT statt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (unter "Service").