Am Freitag, 14. Februar 2014 hat in der Donatusgrundschule die erste Karnevalsparty stattgefunden, die vom Vorstand des Fördervereins initiiert und organisiert wurde.

Highlights der zweieinhalbstündigen „Loss mer fiere“ Feier waren ein Auftritt der Schildkrötenklasse, der Mariechen sowie  der Aufmarsch des diesjährigen Liblarer Dreigestirns mit seinem Gefolge. Den Abschluss bildeten die Samba-Spatzen,  bei denen die Seele der Donatusgrundschule mittrommelt: Der Huusmeister Detlef Ulack, der mit roter Pappnase  den Schülern mächtig einheizte. 

Zwischendurch konnten sich die circa 300 anwesenden Kinder mit Getränken, Hotdogs und Knabberzeug versorgen.  Die Veranstaltung hat nicht nur den Kindern sehr gut gefallen, auch der Vorstand und die vielen Eltern, die sich im Vorfeld bereit erklärt hatten, zu helfen,  hatten viel Spaß und Freude, mit den Kindern zusammen zu feiern.

Ein besonderer Dank gilt auch Andreas von Scharpen, unserem DJ!

Auch nächstes Jahr soll wieder eine Karnevalsparty steigen, außerdem plant der Vorstand des Fördervereins unterjährig eine Kinderdisco zu veranstalten.

Aktuelles

Umstellung auf klassenbezogene Lerngruppen (23.11.2020)

Die vermehrten Covid19-Fälle an der Donatusgrundschule nehmen wir zum Anlass, unser Unterrichtskonzept zur Sicherheit der gesamten Schulgemeinde etwas anzupassen. Wir haben daher den Gesamtstundenplan auf klassenbezogene Lerngruppen umgestellt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Weiterlesen ...

Neue Informationen zum Corona-Fall (19.11.)

Es gibt neue wichtige Informationen zur aktuellen Corona-Lage an unserer Schule.

Weiterlesen ...

Neuer Corona-Fall (18.11.2020)

Zwei Kinder unserer Schule sind heute (18.11) Corona-positiv getestet worden. Betroffen sind die Klassen 1d (Scholl) und 4e (Marx).Weitere wichtige Informationen finden Sie hier.

Weiterlesen ...

Coronafall in unserer Schule (13.11.2020)

Corona ist in der Donatusschule angekommen. Mittlerweile haben wir bereits eine komplette Klasse sowie eine Teilgruppe von acht Kindern in Quarantäne schicken müssen. Alle betroffenen Eltern wurden von telefonisch direkt am Mittwoch (11.11.) kontaktiert. Nähere Informationen finden Sie hier.

Weiterlesen ...
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ebenso stimmen Sie zu, dass von Ihnen eingegebene Daten (z.B. Kontaktformular, Online-Krankmeldung) von uns nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert werden. Eine Weitergabe an Dritte findet NICHT statt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (unter "Service").