Liebe Eltern,

soeben hat der Deutsche Bundestag über eine wichtige Änderung des Infektionsschutzgesetzes entschieden. Diese Entscheidung wird auch Auswirkungen auf den Schulbetrieb in Nordrhein-Westfalen haben.

Nach dem heute im Deutschen Bundestag gefassten Beschluss werden ab dem 20. März 2022 u.a. folgende Änderungen des Infektionsschutzgesetzes gelten:

  1. Maskenpflicht in den Schulen 

Das geänderte Infektionsschutzgesetz sieht eine rechtliche Grundlage für eine Pflicht zum Tragen einer Maske in den Innenräumen von Schulen bereits mit Beginn der kommenden Woche, also mit Wirkung ab dem 20. März 2022, grundsätzlich nicht mehr vor.

Allerdings gewährt das Gesetz eine Übergangsfrist bis zum 2. April 2022. Bis zu diesem Zeitpunkt kann das bisherige Landesrecht, also die Coronabetreuungsverordnung, in der derzeit vorliegenden Fassung weitergelten.

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat entschieden, die oben erwähnte Übergangsfrist zu nutzen und die bestehenden Maßnahmen zum Infektionsschutz in Schulen auf der Grundlage der bestehenden Coronabetreuungsverordnung aufrecht zu erhalten. 

Bis Samstag, 2. April 2022, wird also § 2 der Coronabetreuungsverordnung eine Pflicht zum Tragen einer Maske in allen Innenräumen der Schule vorsehen. Danach endet diese Pflicht. 

  1. Fortsetzung schulischer Testungen

Für Nordrhein-Westfalen hat die Landesregierung entschieden, dass bis zum letzten Schultag vor den Osterferien, also dem 8. April 2022, die schulischen Testungen in allen Schulen und Schulformen in der derzeitigen Form fortgesetzt werden.

Mit der oben beschriebenen Entscheidung zur Beendigung der Pflicht zum Tragen einer Maske trägt die Landesregierung diesem Beschluss der Kultusministerkonferenz Rechnung. Auch in der Folge dieses Beschlusses wird das anlasslose Testen in allen Schulen und Schulformen nach den Osterferien nicht wiederaufgenommen, sofern es bis dahin keine unerwartete kritische Entwicklung des Infektionsgeschehens gibt.

Kurz gesagt:

- Maskenpflicht in allen Schulen in NRW bis 2. April, danach keine Maskenpflicht mehr.

- Verpflichtung zu Corona-Tests nur noch bis zu den Osterferien, nach den Osterferien keine Testungen mehr. (Somit werden von uns auch nur noch bis zu den Osterferien Testmaterialen verteilt.)

 

 

Aktuelles

Coronamaßnahmen im neuen Schuljahr (03.08.2022)

Auch im neuen Schuljahr wird uns das Thema Corona leider begleiten. Die neue Ministerin für Schule und Bildung hat Elternschreiben herausgegeben, in welchem die aktuellen Maßnahmen genau beschrieben werden. Das Schreiben können Sie hier downloaden: ELTERNSCHREIBEN

Weiterlesen ...

Hitzefrei und Datenschutz (24.05.2022)

Hier finden Sie einige aktuelle Informationen zu den Themen "Hitzefrei" und "Klassenfotos":

Weiterlesen ...

Ferienbriefe (24.05.2022)

Das Schuljahr ist fast geschafft und Sie können mit Ihren Kindern bald schon entspannt in die wohlverdienten Sommerferien starten. Hiermit erhalten Sie noch einige wichtige Informationen:

Weiterlesen ...

Schulbuchbestellung (24.05.2022)

Nach dem Lernmittelfreiheitsgesetz müssen die Eltern auch im kommenden Schuljahr einen Teil der Kosten für die Lernmittel (Eigenanteil) tragen. Bei dem von Ihnen zu leistenden Eigenanteil handelt es sich um 16,00 €. Alle weiteren Informationen finden Sie im Bereich "Downloads" unserer Homepage und in den folgenden Links:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ebenso stimmen Sie zu, dass von Ihnen eingegebene Daten (z.B. Kontaktformular, Online-Krankmeldung) von uns nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert werden. Eine Weitergabe an Dritte findet NICHT statt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (unter "Service").