Liebe Eltern der Klassen 4c,

wie Sie (Klasse 4c) erfahren haben, sind die gestrigen Pooltestungen (26.08.) in der Klasse 4c (Frau Brugman) corona-positiv ausgefallen. 

Die positive Pooltestung bedeutet, dass sich mindestens ein Kind der Klasse mit Corona infiziert hat. Um welches Kind es sich dabei handelt, wissen wir aktuell noch nicht. Von allen betroffenen Kindern wurden heute Einzelproben entnommen, die wir bereits zum Labor Quade geschickt haben. Erst wenn die Einzelproben ausgewertet sind, kann gesagt werden, welches Kind/welche Kinder sich konkret angesteckt hat/haben. Die Testergebnisse werden bei uns wahrscheinlich morgen, 28.08.2021, eintreffen. Sobald wir die Ergebnisse haben, werden wir weitere Maßnahmen einleiten können.

 

Wie ist die aktuelle Lage?

Aktuell sind NUR die Kinder der Klassen 4c in Quarantäne. Geschwisterkinder und Sie als Eltern sind NICHT in Quarantäne. Weitere Kinder aus der Religionsgruppe oder der OGS, die mit Kindern der Klasse 4c gestern Kontakt hatten, sind noch NICHT in einer Quarantäne. Erst wenn eine Bestätigung vorliegt, dass das infizierte Kind Religions-/OGS-Kind ist, wird der Kreis der Quarantäne erweitert.

 

Wie geht es für Sie weiter? 

Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • Fall 1: Ihr Kind wird positiv getestet
  • Fall 2: Ihr Kind wird negativ getestet

Fall 1: Ihr Kind wird positiv getestet

Wenn Ihr Kind positiv getestet wird, besteht die Quarantäne für Ihr Kind weiterhin. Zusätzlich wird eine vorläufige Quarantäne für alle weiteren Kontaktpersonen Ihres Kindes ausgesprochen, also auch für Sie als Eltern und für die Geschwisterkinder. Den festen Bescheid über die Quarantäne erhalten Sie per Post vom Gesundheitsamt bzw. Ordnungsamt. Dort erfahren Sie auch das genaue Datum, wann die Quarantäne endet und welche weiteren Maßnahmen Sie erwarten.

Fall 2: Ihr Kind wird negativ getestet

Wenn Ihr Kind negativ getestet wird, gibt es zwei Möglichkeiten, die allerdings ebenfalls vom Gesundheitsamt entschieden werden.

  • a) Ihr Kind saß in der Klasse weit genug vom betroffenen Kind weg und es hatte auch sonst keine Kontakte* zum infizierten Kind. In diesem Fall kann es sein, dass das Gesundheitsamt die vorzeitige Quarantäne aufhebt und Ihr Kind somit wieder normal die Schule besuchen kann.
  • b) Ihr Kind saß in der Klasse im unmittelbaren Umfeld zum infizierten Kind und muss somit weiterhin in Quarantäne verbleiben. Einen entsprechenden Bescheid erhalten Sie per Post vom Gesundheitsamt bzw. Ordnungsamt. Die Quarantäne betrifft in diesem Fall nur Ihr Kind - keine Geschwisterkinder oder Eltern. Sollten sich während der Quarantäne bei Ihrem Kind Krankheitssymptome zeigen, muss Ihr Kind erneut getestet werden. Bei einer positiver Testung Ihres Kindes wird die Quarantäne auf weitere Kontakte (Geschwisterkinder, Eltern) erweitert.

*Sollte das infizierte Kind auch Religions-/OGS-Kind sein, wird für weitere Kinder eine Quarantäne ausgesprochen. Im Fall OGS wird sehr wahrscheinlich die gesamte betroffene OGS-Gruppe in Quarantäne geschickt, weil die Kinder nachmittags (im Gegensatz zu vormittags) spielen und somit nicht an festen Plätzen sitzen.

 

Rückmeldung Labor Quade

Sie erhalten vom Labor Quade bis morgen (28.08.2021) per SMS eine Rückmeldung, ob Ihr Kind infiziert ist oder nicht. Auch wenn Sie die Rückmeldung erhalten, dass Ihr Kind NEGATIV ist, dürfen Sie Ihr Kind noch NICHT in die Schule schicken. Das Gesundheitsamt für den Rhein-Erft-Kreis entscheidet, ob Ihr Kind als Kontaktperson trotzdem weiterhin in Quarantäne verbleibt oder wieder am Unterricht teilnehmen darf. Sie erhalten hierzu eine Rückmeldung.

Viele Grüße

Renate Lehmann und Jana Vey

Aktuelles

"Helft Erftstadt" Angebote (14.09.2021)

in den letzten Wochen sind von unterschiedlichsten Initiatoren Erholungs- und Betreuungsangebote für die vom Hochwasser betroffenen Kinder, Jugendlichen und Familien angeboten worden. Diese Spender bieten teilweise eine Betreuung in der näheren Umgebung aber auch Erholungsreisen an verschiedensten Orten in Deutschland und dem europäischen Ausland an. Diese Angebote werden unter anderem von Kommunen, DRK, ehrenamtlichen Initiativen und Vereinen, Jugendherbergen oder auch privaten Hotelbetreibern offeriert. Nähere Informationen zu den Angeboten sind auf der Börse Helft-Erftstadt.de unter den Rubriken „Betreuung“ und auch „Erholungsangebote“ zu finden. In der Regel ist die Vorlage der von der Stadtverwaltung Erftstadt ausgestellten „Hochwasserbescheinigung“ notwendig. Je nach Anbieter sind auch sonstige Nachweise gewünscht, aus denen hervorgeht, dass es sich um Personen handelt, die vom Hochwasser/Unwetter betroffen waren. 

Neuregelung der Quarantäne in Schulen und Freitestung (10.09.2021)

Nach den Beschlüssen der Konferenz der Gesundheitsministerinnen und -minister vom 6. September 2021 eröffnen sich nunmehr weitere Möglichkeiten zur Präzisierung des Personenkreises, der von Quarantänen betroffen ist. Obwohl dies bereits die letzten Tage durch die Medien verbreitet wurde, müssen wir immer erst den offiziellen Bescheid vom Ministerium abwarten. Dieser ist nun bei uns eingetroffen, sodass wir Sie hiermit über die neuen Regeln informieren können.

Weiterlesen ...

Herbstferienbetreuung (03.09.2021)

Das Antragsformular für die Herbstferienbetreuung finden Sie HIER.

Coronafall 2b betrifft auch einzelne Kinder anderer Klassen (03.09.2021)

Der aktuelle Coronafall in der Klasse 2b betrifft auch einzelne Kinder der Klassen 2c und 2d. Diese hatten in der OGS-Spätgruppe Kontakt zum infizierten Kind und müssen per sofort in Quarantäne. Nähere Informationen (inkl. Namen) wurden über die MNSpro Cloud an die Klassen 2b, 2c und 2d verschickt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ebenso stimmen Sie zu, dass von Ihnen eingegebene Daten (z.B. Kontaktformular, Online-Krankmeldung) von uns nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert werden. Eine Weitergabe an Dritte findet NICHT statt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (unter "Service").