Liebe Eltern,

soeben erreicht uns aus den Medien die Nachricht, dass das neue Infektionsschutzgesetz verabschiedet wurde. Dort heißt es:

  • Die Durchführung von Präsenzunterricht an allgemeinbildenden (...) Schulen ist nur zulässig bei Einhaltung angemessener Schutz- und Hygienekonzepte;
  • Die Teilnahme am Präsenzunterricht ist nur zulässig für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte, die zweimal in der Woche mittels eines anerkannten Tests auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 getestet werden.
  • Überschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinander folgenden Tagen die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 100, so ist die Durchführung von Präsenzunterricht ab dem übernächsten Tag für allgemeinbildende (...) Schulen (...) nur in Form von Wechselunterricht zulässig.
  • Überschreitet in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt an drei aufeinander folgenden Tagen die Sieben-Tage-Inzidenz den Schwellenwert von 165, so ist ab dem übernächsten Tag für allgemeinbildende Schulen (...) die Durchführung von Präsenzunterricht untersagt. Die nach Landesrecht zuständigen Stellen können nach von ihnen festgelegten Kriterien eine Notbetreuung einrichten.

(Bundesgesetzblatt Jahrgang 2021 Teil I Nr. 18, ausgegeben zu Bonn am 22. April 2021, Seiten 804 - 805)

Vereinfacht ausgedrückt bedeutet das:

  • Schule muss Schutz- und Hygienekonzepte umsetzen
  • Kinder und Lehrkräfte müssen (bei Präsenzunterricht) 2x die Woche getestet werden
  • Inzidenzwert im Rhein-Erft-Kreis an drei Tagen hintereinander zwischen 0 - 100 = Präsenzunterricht für alle Kinder
  • Inzidenzwert im Rhein-Erft-Kreis an drei Tagen hintereinander zwischen 100 - 165 = Wechselunterricht
  • Inzidenzwert im Rhein-Erft-Kreis an drei Tagen hintereinander ab 165 - ... = Distanzunterricht (+ Notbetreuung)

Im Rhein-Erft-Kreis lagen und liegen die Zahlen aktuell über 165, sodass davon ausgegangen werden muss, dass wir ab kommenden Montag (26.04.) wieder in den Distanzunterricht gehen. (Morgen (Freitag, 23.04.) findet noch Wechselunterricht statt.) Ab kommenden Montag (26.04.) wird in der Schule nur eine Notbetreuung stattfinden - kein Unterricht. Für die Notbetreuung werden wir leider wieder eine erneute Online-Abfrage starten müssen, da sich dies nicht einfach aus dem Wechselunterricht übertragen lässt. Das Online-Formular wird ab Freitag (23.04.) online sein.

Weitere Informationen folgen noch!

Viele Grüße

Renate Lehmann             Jana Vey

 

Aktuelles

"Corona-FAQ-Liste" (12.05.2021)

Wir haben unsere FAQ-Liste um einige Fragen ergänzt.

Weiterlesen ...

Wann wieder Wechselunterricht? (12.05.2021)

Die Inzidenzzahlen im Rhein-Erft-Kreis sinken. Sobald diese für 5 Tage unter 165 liegen, setzt am darauffolgenden Montag wieder der Wechselunterricht ein. Hierüber werden wir in einer offiziellen Meldung informiert, die uns aktuell noch nicht vorliegt. Da der Wert heute (Mittwoch 12.05.) mit 165,3 jedoch noch knapp drüber liegt, können wir davon ausgehen, dass NÄCHSTE WOCHE KEIN WECHSELUNTERRICHT stattfindet. Sollten die Inzidenzzahlen jedoch weiterhin sinken, wird es ab dem 26.05. WAHRSCHEINLICH WECHSELUNTERRICHT geben. Aufgrund einiger Rückfragen finden Sie hier noch weitere Informationen.

Weiterlesen ...

"Lolli-Tests" und neues Wechselmodell (06.05.2021)

Ab kommender Woche werden in den Grundschulen die neuen "Lolli-Tests" eingesetzt. Alle Informationen erfahren Sie hier:

Informationen Distanzunterricht + Anmeldung Notbetreuung (23.04.2021)

Da die Inzidenzzahlen im REK seit mehr als 3 Tagen über einem Wert von 165 liegen, werden wir per Montag, 26.4.2021, wieder in den Distanzunterricht gehen. Alle weiteren Informationen finden Sie hier. Unter "Service" --> "Antrag Notbetreuung" finden Sie wie gewohnt unser Online-Formular zur Anmeldung Notbetreuung.

Weiterlesen ...
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ebenso stimmen Sie zu, dass von Ihnen eingegebene Daten (z.B. Kontaktformular, Online-Krankmeldung) von uns nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert werden. Eine Weitergabe an Dritte findet NICHT statt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (unter "Service").