Liebe Eltern,

mit dem Start der MNSpro Cloud haben wir auch unseren Eltern-Mail-Verteiler umgestellt. Elternmails werden zukünftig nur noch hierüber versendet.

Es ist für Sie jedoch etwas umständlich, wenn Sie zum Abrufen der Mails jedes Mal die MNSpro Cloud App aufrufen müssen - besonders, wenn Sie mehrere Kinder an unserer Schule haben. Dies hat auch unsere Feedback-Elternumfrage ergeben. Deswegen möchten wir Ihnen hier einen Weg vorstellen, wie es einfacher geht.

Es besteht die Möglichkeit, dass die Mails auch mit üblichen Mailprogrammen (z.B. Thunderbird, Outlook etc.) abgerufen werden. Anfangs war hier eine Einstellung noch falsch konfiguriert, was dies verhinderte. Dies wurde aber korrigiert, sodass Sie mit den entsprechenden Einstellungen die MNSpro Mails von uns auch bequem im Mailprogramm Ihrer Wahl abrufen können. Sie müssen im Mailprogramm nur ein paar wenige Einstellungen vornehmen.

Hier eine Kurzanleitung zu den Einstellungen:

Während bei Outlook die automatische Erkennung verwendet werden kann und das Konto als vollwertiges Exchange Konto eingebunden wird, muss bei anderen Programmen wie Thunderbird u.U. auf die eingeschränkten Formate POP3 oder IMAP ausgewichen werden.

Die Adressen lauten wie folgt:

IMAP-Einstellungen

Server: outlook.office365.com
Port: 993
Verschlüsselung: SSL/TLS

POP-Einstellungen

Server: outlook.office365.com
Port: 995
Verschlüsselung: SSL/TLS

SMTP-Einstellungen

Server: smtp.office365.com
Port: 587
Verschlüsselung: STARTTLS

 

Mit freundlichen Grüßen

Jana Vey

Aktuelles

Elternbriefe vor den Ferien (18.06.2021)

Hier finden Sie die aktuellen Elternbriefe zum Schuljahresende:

- Elternbrief JG 1-3

- Elternbrief JG 4

Maskenpflicht (17.06.2021)

Ab kommenden Montag (21.06.) entfällt im gesamten Außenbereich unserer Schule die Maskenpflicht, also auch auf unserem Schulhof. Innerhalb des Schulgebäudes, also in den Klassenräumen und auf den Fluren, besteht die Maskenpflicht weiterhin.

 

Hohe Temperaturen (17.06.2021)

Es ist KEIN HITZEFREI, obwohl dies die erhöhten Temperaturen durchaus zulassen würden. Einerseits möchten wir nach diesem "Corona-Jahr" die Eltern nicht wieder mit Betreuungsnotwendigkeiten belasten. Auf der anderen Seite haben sich die Kinder lange Zeit nicht gesehen, sodass wir die wenige Restzeit, die uns in diesem Schuljahr noch zur Verfügung steht, nutzen möchten. Besonderes Augenmerk legen wir darauf, das soziale Miteinander und somit die Klassengemeinschaft zu fördern, welche leider in Corona-Zeiten sehr gelitten hat. Selbstverständlich werden wir bei den hohen Temperaturen zur Mittagszeit keinen anstrengenden Unterricht, sondern nur "schöne Dinge" machen. Außerdem gibt es auch keine Hausaufgaben.  

Testnachweis für Kinder (31.05.2021)

Ab dem 31.05. können wir auf Wunsch einen Testnachweis für Kinder ausstellen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Weiterlesen ...
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ebenso stimmen Sie zu, dass von Ihnen eingegebene Daten (z.B. Kontaktformular, Online-Krankmeldung) von uns nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert werden. Eine Weitergabe an Dritte findet NICHT statt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (unter "Service").