+ + + N A C H T R A G + + +

WIR HABEN NEUE INFORMATIONEN! LESEN SIE UNBEDINGT DEN NEUEN ARTIKEL VOM 19.11.!!!

+ + + + + +

Zwei Kinder unserer Schule sind heute (18.11) Corona-positiv getestet worden. Betroffen sind die Klassen 1d (Scholl) und 4e (Marx). Sehr wahrscheinlich war der einzige infektiöse Tag in der Klasse 1d Freitag (13.11.) und der einzige infektiöse Tag in der Klasse 4e Montag (16.11), da beide Kinder an den anderen Tagen gar nicht in der Schule waren. Das muss aber noch genau mit dem Gesundheitsamt geklärt werden. Die Eltern der Kinder wurden noch am Mittwochabend (18.11.) per Mail von der Schulleitung und per Messenger über die jeweilige Klassenpflegschaft informiert. Die Kinder beider Klassen müssen am Donnerstag (19.11.) zuhause bleiben. Sehr wahrscheinlich wird es zu einer 14-tägigen Quarantäne für diese Kinder kommen. Nähere Informationen hierzu können wir jedoch erst geben, wenn wir am Donnerstag früh Rücksprache mit dem Gesundheitsamt gehalten haben. Wir werden am Donnerstag umgehend weitere Informationen per Mail und ggfs. per Telefon an die betroffenen Eltern weiterleiten bzw. auf unserer Homepage veröffentlichen.

Sollten weitere Kinder betroffen sein, was wir erst morgen früh vor Ort klären können, werden wir auch diese Kinder sofort abholen lassen und die Eltern über die Lage informieren. Diese Kinder werden von uns natürlich sofort in einem separaten Raum betreut, wo sie keinen Kontakt zu anderen Kindern haben werden. Dies betrifft auch die Kinder der Klassen 1d und 4e, wo die Eltern unsere Benachrichtigung nicht mehr gelesen haben und die ihr Kind in die Schule geschickt haben. Es besteht somit keine Vermischung mit anderen Kindern.

Wir möchten alle besorgten Eltern bitten, sich über die Homepage zu informieren. Sehen Sie bitte von Anrufen ab, um vorsichtshalber nachzufragen, ob Ihr Kind betroffen ist. Wir haben nur sehr begrenzte Telefonleitungen zur Verfügung. Sie würden damit wichtige Anrufe blockieren. Wir werden alle Informationen auf der Homepage veröffentlichen bzw. Sie persönlich kontaktieren, wenn Sie betroffen sind.

Wir entschuldigen uns für die Umstände und hoffen, dass Sie gesund bleiben!

Viele Grüße

Jana Vey

Aktuelles

Weitere Informationen zum Distanzlernen (08.01.2021)

Hier finden Sie weitere Informationen zum Distanzlernen ab kommender Woche.

Weiterlesen ...

Notbetreuung im Januar (07.01.2021)

Hier finden Sie das aktuelle Antragsformular für die Notbetreuung für den Zeitraum 11.1.-31.1.2021.

Weiterlesen ...

Unterricht ab Montag (11.01) - (06.01.2021)

Aus den Medien konnten wir heute erfahren, wie es ab kommenden Montag (11.01.) in den Schulen in NRW weitergehen soll. Einige wichtige Informationen haben wir hier für Sie zusammengetragen. Weitere Informationen werden in den nächsten Tagen folgen.

Weiterlesen ...

WhatsApp-Verteiler und Mail-Verteiler (18.12.2020)

Seit einiger Zeit nutzen wir auch einen WhatsApp-Verteiler, um Sie zeitnah informieren zu können, sofern Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Es sind in den letzten 2 Wochen mehrere Nachrichten über den Verteiler rausgegangen. Leider haben wir nun erfahren, dass diese Nachrichten nicht überall angekommen sind. Eine mögliche Lösung für das Problem finden Sie hier.

Weiterlesen ...
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ebenso stimmen Sie zu, dass von Ihnen eingegebene Daten (z.B. Kontaktformular, Online-Krankmeldung) von uns nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens gespeichert werden. Eine Weitergabe an Dritte findet NICHT statt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (unter "Service").